Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie

 

Um was geht es?
Das bieten wir dir!
Downloads

Um was geht es?

Die EU-Whistleblower-Richtlinie wurde zum 16.12.2019 beschlossen und muss spätestens bis zum 17.12.2021 in deutsches Recht umgesetzt werden. Das grundlegende Ziel der EU-Whistleblower-Richtlinie ist es, die Aufdeckung und Unterbindung von Rechtsverstößen zu forcieren. Die Richtlinie betrifft Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern. Die Mitgliedsstaaten können die Grenze jedoch auf bis zu 250 Mitarbeiter anheben, um kleinere Unternehmen von der Pflicht zu befreien.

 

Weitere Infos zum Thema findest du in unserem Whitepaper ganz unten. Du brauchst Unterstützung bei der Umsetzung? Wir helfen dir gerne bei der Einführung einer Whistleblower-Hotline.

Das bieten wir dir!

 

Das bieten wir dir!

Du brauchst Unterstützung bei der  Einführung einer Whistleblower-Hotline? Kein Problem.

 

Unsere Leistungen

Datenschutz-Folgenabschätzung

Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung unter Berücksichtigung der Anforderungen der Datenschutzaufsichtsbehörden

Betriebsvereinbarung

Erstellung einer Betriebsvereinbarung für die Einführung der Whistleblower-Hotline

Benötigte Unterlagen

Erstellung der erforderlichen Pflichtinformationen nach Art. 13, 14 DS-GVO

Anweisungen

Erstellung einer Anweisung, aus der sich die Umsetzung der Betroffenenrechte bzw. deren Einschränkung ergibt

Hotline

Stellung der Whistleblower-Hotline

Downloads

Downloads

In unserem Whitepaper zum Thema „Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie“ findest du Beispiele für Rechtsverstöße, Informationen zum Meldeverfahren und vieles mehr. Fülle jetzt das Anmeldeformular für unseren Newsletter aus, um das Whitepaper „Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie“ direkt downloaden zu können.

Zum Anmeldeformular

MORGENSTERN legal Newsletter

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Melde dich direkt zu unserem Newsletter rund um IT-Security und Datenschutz an.

Ich möchte den E-Mail-Newsletter von MORGENSTERN mit aktuellen Informationen und Veranstaltungseinladungen erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen gemäß Art. 13 DS-GVO findest du in unserer Datenschutzerklärung.